Aktuelles


Bundesverwaltungsgericht erleichtert Bauleitplanung – Weniger Vorgaben für die Auslegungsbekanntmachung
Bei der Aufstellung von Bebauungsplänen müssen Gemeinden in ihren Auslegungsbekanntmachungen auch die „Arten der umweltbezogenen Informationen“ darstellen, also etwa vorliegende Fachgutachten zum Verkehrslärm oder Untersuchungen zu Vögeln oder Fledermäusen auflisten. Bisher war hier unklar, wie dies konkret zu geschehen hat. Ein im Sommer ergangenes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wird daher...

zurück zurück < 1 | 2 | 3 >

Suche

  • Bitte schränken Sie Ihre Suche zunächst auf ein Bundesland ein.


Profisuche


Bestellung


Produktkatalog


  • Produktempfehlung

  • © 2016 Richard Boorberg Verlag